Meine Top 10 Blogartikel von 2016

3
27

Top 10 Blogartikel: Ich nehme mir, wie du wahrscheinlich auch, am Ende des Jahres Zeit, um die vergangenen 12 Monate Revue passieren zu lassen.

WOW! Mein Blog wird fast auf der halben Welt gelesen! 🙂

Das gilt natürlich auch für meine Blogartikel, die ich jede Woche frisch schreibe: Kein Kopieren altbekannter Themen oder der  Texte anderer. Sondern individuell geschriebene Infos für dich und deine Bedürfnisse beim Verbessern deiner Fotografie. Dabei lasse ich meine über 33-jährige Erfahrung mit der Fotografie einfließen.

Das ist manchmal ein echt dickes Brett und reichlich Arbeit …

Manchmal fragen mich deshalb meine Leser (neben Freunden, Verwandten und meiner Familie), was mich zu dem, was ich mache, motiviert.

Die kurze, aber ganz einfache Antwort ist:

Ich liebe gute Fotografie. Und ich helfe gern. Da liegt es nahe, anderen Menschen dabei zu helfen, besser zu fotografieren.

Schauen wir also zurück auf ein Jahr voller toller Blogbeiträge. Solltest du meinen Newsletter noch nicht abonniert haben, solltest du das unbedingt tun. Dann bekommst du die Beiträge immer freitags frei Haus in dein E-Mail-Postfach.

Top 10 Blogartikel

Dieses Jahr habe ich die Top 10 Artikel mit Hilfe der Blog-Zugriffsstatistiken ermittelt. Es ist zwar nur einer von vielen Messwerten, aber er zeigt ganz gut, welche Themen viel gesucht und gelesen werden. Und auch, wie gut ich mein Ziel erreiche, interessante Beiträge zu verfassen, die dir wirklich weiter helfen.

Ich habe die Top 10 Blogartikel  2016 chronologisch geordnet. Die neuesten findest du oben.

  1. Lightroom-Tutorial: Die Grundeinstellungen Lightroom ist ein fantastisches Stück Software, mit dem sich ganz schnell, einfach und intuitiv Fotos optimieren lassen. In diesem Top 10 Blogartikel stelle ich die Grundeinstellungen vor, mit denen du in wenigen Sekunden aus einem eher langweiligen Foto ein atemberaubendes machen kannst.
  2. Adobe Lightroom: Erkenne die Möglichkeiten Nochmal Lightroom: Mit meiner Lightroom-Artikelserie habe ich wohl einen Nerv getroffen. Denn viele Fotografen sind mit ihren fotografischen Ergebnissen oft nicht 100 % zufrieden. Mit diesem Video im Top 10 Blogartikel zeige ich die Möglichkeiten von Lightroom auf. Und da haben wohl viele erkannt, woran die Unzufriedenheit mit den eigenen Fotos liegt. 😉 Gut, dass ich da meinen Lightroom-Onlinekurs in petto habe.
  3. Meine 10 besten Tipps für atemberaubende Landschaften Der Höhepunkt meiner Artikelserie über Landschaftsfotografie war auch ein Renner und wurde zum Top 10 Blogartikel. Wenn du kurz und knapp das Wichtigste zum Thema Landschaftsfotografie lesen willst, bist du mit diesem Beitrag richtig.
  4. Das Superweitwinkel: DIE Geheimwaffe für Landschaftsfotografen Nachdem ich im März-April wegen eines Auftrags in Peru war, habe ich natürlich meinen Aufenthalt verlängert und massig fotografiert. Dabei wurde mir wieder mal klar, wie wichtig ein Superweitwinkel in der Landschaftsfotografie ist. Also habe ich diesen Top 10 Blogartikel für dich geschrieben.
  5. Bildrauschen: Dein Retter in der Not Mit zwei Blogbeiträgen habe ich wohl einigen die Augen geöffnet, die immer nur am Bildrauschen rummäkeln – anstatt es als Chance für früher unmögliche Fotos zu betrachten. Ich fasse mal beide Beiträge als einen Top-Beitrag zusammen, ok?!
  6. Die Wahrheit über scharfe Objektive “Aufräumen, aber zackig!” Dachte ich, nachdem mir klar wurde, dass viele Fotografen meinen, die Unschärfe in ihren Fotos bei den Objektiven zu suchen. Denn die sind allesamt unglaublich scharf – wenn du sie richtig einsetzt.
  7. Kaufberatung Graufilter (ND Filter): Die 4 Kriterien für den perfekten Graufilter Graufilter sind was Tolles, aber schwierig einsetzbar, denn ihre Wirkung können wir mit unseren Augen nicht vorhersehen. In diesem Top 10 Blogartikel geht es erstmal um den Kauf des richtigen Graufilters. Im Artikel findest du dann noch einen weiteren Artikel verlinkt, der dir Anwendungstipps gibt.
  8. Der ECHTE Preis billiger Schutzfilter (UV Filter) UV-Filter werden immer wieder als Schutzfilter empfohlen. Ich habe in diesem Beitrag mal einen unkonventionellen kaufmännischen Blick mit fotografischen Folgen auf diese Filter geworfen.
  9. Wie du mit einem kleinen Trick perfekte Fotos komponierst  Neben der Technik stellen gestalterische Dinge für viele eine große Hürde dar. In diesem Top 10 Blogartikel lernst du, Fotos besser zu komponieren.
  10. Bildaufteilung: Der Goldene Schnitt und die Drittelregel Noch ein Thema zur Bildgestaltung. Wie immer mit viel Praxisbezug und konkreten Handlungsempfehlungen.

 

Meine persönlichen Top 3 Highlights des Jahres

Das Jahr 2016 bot – über abstrakte Zugriffszahlen und andere Messwerte weit hinaus – weitere Highlights, die sich für mich unmöglich beziffern lassen.

Hier sind meine 3 Favoriten:

  1. Die Hausaufgaben: Ich habe eine Facebook-Gruppe, in die ich alle Teilnehmer meiner Fotokurse, Fotoworkshops und Fotokurs-Webinare einlade. In dieser Gruppe gibt es eine monatliche Hausaufgabe, deren Ergebnisse du unter diesem Link findest. Mich erfüllt es immer wieder mit Stolz, wenn ich sehe, wie hochwertig die Ergebnisse doch meist sind. Natürlich nicht immer alle, aber hier treffen “blutige” Anfänger direkt nach einen Fotokurs auf Semiprofis und gestandene Vollprofis (die natürlich ein Handicap hinnehmen müssen, damit es vergleichbar wird). Besonders freut mich, dass in 2016 allein drei Hausaufgaben von Teilnehmern gewonnen wurden, die erst kurz voher ihren Fotokurs bei mir gemacht hatten.  🙂
  2. Mein erster Onlinekurs: Fünf Jahre lang habe ich meine Kenntnisse ausschließlich in Präsenzkursen weiter gegeben. Dabei habe ich eine Menge gelernt, mir fast jedes Wochenende mit Arbeit voll gepackt und mit viel Spaß Fotografie vermittelt. Doch das Leben ändert sich, und ich kann und will nun nicht mehr so oft am Wochenende arbeiten. Deshalb wird es von mir zukünftig vermehrt Onlinekurse geben. Mit diesem Lightroom-Onlinekurs habe ich den Anfang gemacht. Und das Feedback der Teilnehmer ist klasse, da will ich mehr davon. 🙂
  3. Mein Buch Mit Spaß besser fotografieren wurde vom neuen, alten Verlag Markt & Technik Ende 2015 neu aufgelegt. In 2016 konnte ich es als eBook herausbringen und so vielen meine kompakten Rezepte für fast alle Motive in digitaler Form zur Verfügung stellen. Ich erhalte so viele Zuschriften und positive Bewertungen, dass mir immer das Herzchen hüpft. 🙂 So kann es weiter gehen! Und das wird es auch: Im nächsten …. ach neeee, in diesem Jahr schreibe ich zwei weitere Bücher für Markt & Technik. Die Themen verrate ich noch nicht, du wirst davon erfahren. 🙂

All das wäre ohne dich und alle anderen Fotografie-Freaks da draußen undenkbar, die diesen Blog zu dem machen, was er ist: Ein Ort, wo es um gute Fotografie geht – und um nichts anderes.

Danke, dass du dazu beiträgst und mich mit deinen Kommentaren immer wieder motivierst.

Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr und viel Spaß mit der Fotografie in 2017!

Lass es dir gut gehen, 🙂

der Karsten

PS: Welches sind deine persönlichen Highlights des Jahres 2016? Wovon wünschst Du Dir 2017 (außer den bereits festgelegten Themen) mehr? Hinterlasse einen Kommentar.

3 Kommentare

  1. Gratuliere zu einer tollen Arbeit im Jahr 2016 – sehr informativ, sehr lehrreich, sehr gut gemacht – und deshalb mein Dank!
    Ich freue mich schon auf alles, was ich hier lernen kann im neuen Jahr.
    Alle guten Wünsche und Grüße von Brigitte

  2. Ich freue mich auf das neue Jahr mit noch mehr Blogeinträgen von dir lieber Karsten! Und deine Bücher sind absolut toll und empfehlenswert.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein