Fotografieren gegen Corona-Panik: Aufgabe 25 “Mein Ratefoto 2”

107
1051

Während in der Corona Krise das soziale Leben in Deutschland weitestgehend zum Ruhen kommt, möchte ich mit der Aktion Fotografieren gegen Corona Panik etwas gegen die Vereinsamung tun. Außerdem kannst du deine fotografischen Skills ausbauen und so nach der Krise besser fotografieren, als vorher.

Schau dir bitte dieses Video an, in dem ich die Aktion näher erkläre.

Die Aufgabe am Tag 5: Mein Ratefoto 2

Wegen des großen Erfolgs und weil ihr es euch so gewünscht habt, legen wir das Ratefoto nochmal auf. Also:

Mach ein Foto bei dir zu Hause, das ein Rätsel für alle Betrachter darstellt. Fotografiere also etwas so, dass man nicht auf den ersten Blick erkennen kann, um was es sich dabei handelt. Wir machen uns alle einen kleinen Spaß daraus zu rätseln, was das sein könnte! 🙂

Technisch und gestalterisch ist alles erlaubt, du kannst das Foto bearbeiten oder auch nicht. Wann immer möglich, fotografiere so, dass trotz allem das Foto irgendwie interessant aussieht. D.h. also, du solltest mehrere Fotos machen und dich intensiv mit dem Thema beschäftigen und in deiner Wohnung nach Gegenständen oder Flächen suchen, die ein interessantes Foto ergeben.

 

Technische Hinweise

Beachte bitte folgende technische Hinweise:

  • Wahrscheinlich wirst du ein Makrofoto machen. Bedenke bitte, dass im Makrobereich die Schärfentiefe extrem gering ist.
  • Das kannst du gestalterisch nutzen, in dem du die Blende weit öffnest, also einen kleinen Blendenwert einstellst. So wird nur ein besonders kleiner Bereich scharf und wir haben alle schwer daran zu rätseln, was das denn sein könnte.
  • Wenn du allerdings etwas mehr Schärfentiefe haben möchtest, ist es sinnvoll die Blende relativ weit zuschließen. Je nach Sensorgröße gibt es unterschiedliche maximale blenden Werte, die du einstellen solltest: Vollformat: Blende 22 / APS-C: Blende 16 / MFT bzw. 4/3 Zoll-Sensoren: Blende 11 / Kompaktkameras: Blende 8. Nimmst du höhere Blendenwerte, so riskierst du Beugungsunschärfen.
  • Damit deine Fotos nicht verwackeln, es ist eine gute Idee, entweder einen hören ISO-Wert einzustellen oder – noch besser – ein Stativ zu benutzen.

Feedback zu den eingereichten Fotos

In einem Feedback-Webinar habe ich die eingereichten Fotos besprochen, Verbesserungspotential aufgezeigt oder Gelungenes gelobt. Genau so, wie ich es auch mit deinen Fotos in der Inspiclass mache.

Hier ist die Aufzeichnung:

 

107 Kommentare

  1. Hallo Karsten,
    hoffe dass es nicht zu unscharf ist, aber wenn ich es noch schärfer zeige, dann wissen es alle “alten Hasen” sofort.
    Eines sei verraten, dass zwei Formate zu erkennen sind.

    • Da ich ja ein paar Tage älter bin, konnte ich es recht schnell erraten. Interessant, dass es in Australien noch normal ist, dass man Super 8 Filme und natürlich auch analoge Kleinbildfilme in Fotofachgeschäften entwickeln kann ( war jedenfalls in Melbourne so ) – Auch das Foto gefällt mir

  2. Fotografieren gegen Corona-Panik:

    Aufgabe 25 “Mein Ratefoto 2”

    😉

    Olympus OM-D E-M5 Mark II M.Zuiko 12-40 2.8 Pro @ 40 (=80) mm F8 1/750 ISO 200.

    • Habe gerade das Video geschaut, dass hier lange gerätselt wurde 🙂 Es ist eine alte (manuelle) verstaubte Rechenmaschine ….stimmt, Karsten, hatte das Ding nach draußen gestellt

  3. Möge euch so etwas nie passieren. Passend zum Ereignis ein Preset mit dem Namen Horror-Blue darüber gelegt… Zum Glück habe ich es mindestens doppelt…

    • Moin, ohne Bild 2 wäre dies wohl nie erraten worden. Da bist Du Deiner Rolle als Prinz mehr als gerecht geworden. Ich finde auch den gewählten Ausschnitt sehr gut – Drittelregel? Danke für das Foto.

  4. Ratefoto Nr.1:
    Benützt fast jeder, oft sogar täglich.
    Es kann sogar mehr als einmal vorkommen,
    aber manche ziehen es auch ein paar Tage raus 😉

  5. Und als letztes Ratefoto Nr.3:

    Mich kennt jeder, aber nicht jeder benutzt mich direkt.
    Aber jeder hat mich auch auf irgendeine Art zu Hause.

  6. Mit Bild 1 oder 2 kann man –
    welch Entzücken,
    Bild 3 zu Leibe rücken!

    Bild 1 focus stack aus 15 Aufnahmen, jede f/11, 0,5sec, ISO 200, 2 LED Lampen
    Bild 2 Einzelaufnahme f/11, Bulb, 3x geblitzt, ISO 200
    Bild 3 focus stack aus 22 Aufnahmen, jede f/5,6, 0,7sec, ISO 800, 1 LED Lampe

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein

The maximum upload file size: 20 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here