Zum Inhalt springen

Inspiclass

Wie du – sogar als Anfänger – durch wertvolles Feedback und Inspiration schon nach kurzer Zeit viel bessere Fotos machst.

Lerne aus deinen Misserfolgen und finde heraus, was du in der Fotografie schon richtig machst.

Findest du es schwierig, die Qualität deiner Fotos zu beurteilen?

Weißt du nicht, woran es liegt, dass deine Fotos mal ganz gut und manchmal ganz schlecht werden?

Möchtest du nicht mehr auf die Meinung irgendwelcher Unbekannter im Internet hören müssen? Stattdessen suchst du qualifiziertes Feedback von einem Profi, auf das du dich verlassen kannst?

 

Die Inspiclass

inspiclassDie Inspiclass wurde ins Leben gerufen, um auch Freizeitfotografen eine fundierte Ausbildung in der Fotografie zu geben. Ähnlich, wie an staatlichen Fachhochschulen Fotografie studiert wird, findest du in der Inspiclass eine Mischung aus Lernen und Inspiration.

Stell dir vor, wie es wäre, wenn …

  • du dich mit anderen Fotografen in einer “Klasse” triffst und ein erfahrener Fotografie-Mentor alle Fotos ausführlich bespricht,
  • dieser Mentor dich für das lobt, was du schon richtig gemacht hast,
  • dein Mentor dir Tipps gibt, wie du weniger gelungene Fotos noch besser machen kannst,
  • deine Fotos ausführlich hinsichtlich Fototechnik, Bildgestaltung und Bildbearbeitung analysiert werden und du ganz klar sehen kannst, was genau gemeint ist,
  • deine Wahrnehmung sich in kurzer Zeit verbessert, du deinen Blick schärfst und so viel mehr aus deinen Motiven herausholst,
  • du auch an den Fotos der anderen Fotografen “mitlernen” kannst und du so viel Inspiration bekommst,
  • in der “Klasse” ein kollegialer Ton herrscht und alle einander unterstützen,
  • du jederzeit einen Profi fragen kannst und fundierte, praxiserprobte und jederzeit verständliche Antworten bekommst.

All das kannst du, wenn du Mitglied in der Inspiclass wirst.

 

Über deinen Fotografie-Mentor

Karsten Kettermann

Ich fotografiere selbst seit 1983 und arbeite ab 1989 als Profifotograf. Seit 1994 gebe ich Fotokurse und habe in unzähligen Kursen vielen Tausend Teilnehmern verraten, wie Fotografie funktioniert.

An der Fachhochschule Dortmund habe ich 13 Semester Fotografie studiert. Dort habe ich gelernt, wie du in kurzer Zeit massiv dazulernst und sich deine Fotografie prächtig entwickelt: In Seminaren, die ganz ähnlich aufgebaut waren, wie diese Inspiclass. Als ich letztes Semester an der FH Dortmund einen Lehrauftrag annahm, konnte ich das System der Inspiclass nochmal in der Praxis testen.

Meine aktuellen Bücher

Ich habe schon als Student mein erstes Buch über Bildbearbeitung geschrieben. Da wird ausschließlich geprüftes Expertenwissen erwartet, denn eine Buchauflage mit lausigem Inhalt zu vernichten, wäre eine finanzielle Katastrophe. Mittlerweile habe ich neun Bücher über Bildbearbeitung und Fotografie geschrieben, die allesamt in namhaften Verlagen erschienen sind.

Ich erkläre verständlich, praxisnah und unterhaltsam – das bestätigen auch meine Kunden.

 

Meinungen von Teilnehmern an der Inspiclass

Phil: “Wer ernsthaft fotografiert und sich weiterbringen will, der sollte die Inspiclass dringend ausprobieren!


Elke: “Die Inspiclass ist ein super Tool, in dem man seine eigenen Fotos bewertet bekommt und dadurch weiterlernt.

Sichere dir jetzt deinen Platz in der Inspiclass und erlebe, wie du in der Fotografie große Schritte vorwärts machst.

 

Ergebnisse der Inspiclass

  • Du wirst besser wahrnehmen! Umstände, die dir früher deine Fotos verschlechtert haben, erkennst du zukünftig schon, bevor du ein Foto machst.
  • Du schärfst deinen Blick und arbeitest genau das heraus, was dir wichtig ist.
  • Du verstehst die Hintergründe der Fotografie und kannst die Fototechnik und die Bildgestaltung wunderbar miteinander kombinieren. So machst du klasse Fotos, um die dich jeder beneiden wird.
  • Du lässt dich von den Fotos der anderen Mitglieder inspirieren. Ähnliche Motive fotografierst du künftig besser, weil du schon genau weißt, worauf es ankommt.
  • Mit Praxistipps und 1000-fach erprobten Tricks aus der Schatzkiste des Profis liefert dir dein Mentor genau das Know-how, wie du das Beste aus deinen Motiven herausholst.
  • Von deinen fotografischen Ausflügen kommst du immer mit guten Fotos nach Hause, weil du schon beim Fotografieren wusstest, worauf genau du achten musst.

 

Kundenmeinung

Bernd: “Man fängt an, die eigenen Fotos ganz anders zu betrachten und die Tipps, die von dir kommen, haben zum Teil einen richtigen WOW-Effekt!

 

Was du in der Inspiclass erhältst:

  • Zugang zu einem geschützten, exklusiven Mitgliederbereich.
  • Du lädst bis zu fünf deiner Fotos pro Monat hoch und erhältst individuelles, qualifiziertes Feedback per Videoaufzeichnung vom Fotografie-Mentor Karsten Kettermann persönlich.
  • Wo nötig, erhältst du über das Videofeedback hinaus Zugriff auf Informationen, die dir bei der Lösung einer aktuellen Herausforderung helfen.
  • Du kannst dir auch die Fotos der anderen Mitglieder, die Video-Feedbacks dazu und sämtliche Kommentare in der Inspiclass ansehen.
  • Über eine Suchfunktion kannst du Fotos nach Stichworten finden oder die Fotos nach Kategorien filtern. So findest du, was dich interessiert.
  • Die gesamte Inspiclass ist einfach zu bedienen und alles ist sehr übersichtlich.
  • Weil du dich mit einer Gruppe anderer Foto-Begeisterter in der Inspiclass zusammenfindest, wirst du zu persönlichen Höchstleistungen angeregt: Du lernst auch von den Fotos der anderen, wirst super motiviert und machst so Fotos auf einem ganz neuen Niveau.
  • Für Fotografen, die endlich die Begrenzungen durch ein ausschließlich technik-zentriertes Fotografieren überwinden wollen!

Die Inspiclass mit all ihren Leistungen kostet monatlich 15 €. Zahlst du jährlich, sparst du nochmal 20 %.
Auch kürzere Mitgliedschaften sind verfügbar.

 

Weißt du noch, wie teuer deine Kamera war?

Sehr wahrscheinlich hast du viel Geld ausgegeben, weil du eine gute Kamera haben wolltest. Doch selbst die teuerste Kamera der Welt kann allein keine guten Fotos machen – dabei musst du ihr helfen und ihr “sagen”, was du von ihr erwartest.

Doch deine Kamera kennt nur eine Sprache, nämlich die der Fotografie.

In der Inspiclass lernst du, die “Sprache der Fotografie” zu sprechen. Doch diese Sprache enthält nur ganz wenige Wörter, die mit deiner Kamera zu tun haben. Stattdessen geht es eher um etwas ganz anderes:

Im englischen Sprachraum differenziert man ganz klar zwischen “Taking a picture.” und “Making a picture.”

  • Wenn du ohne größeres Nachdenken einfach auf den Auslöser deiner Kamera drückst, dann nimmst du einfach nur ein Foto – mit meist wenig interessantem Ergebnis.
  • Nutzt du hingegen alle gestalterischen und technischen Möglichkeiten der Fotografie, bringst deine persönliche Sichtweise dazu und rundest das alles durch maximale Aufmerksamkeit für dein Motiv ab, dann “machst” du das Foto.

Die Sprache der Fotografie erweitert deine Wahrnehmung, deine Kreativität und deine fotografischen Möglichkeiten gewaltig.

Nur dadurch bist du in der Lage, deiner Kamera zu sagen, was du wirklich willst. Denn nur wenn sie das weiß, kann sie für dich tun, was du erwartest!

DAS ist viel mehr wert, als jede noch so teure Kamera – und das alles bringe ich dir in der Inspiclass bei.

 

Kundenstimme

Andreas: “Die Bedienung der Inspiclass war ganz einfach. Und die Hinweise zur Anwendung waren sehr hilfreich.