Alles schon fotografiert? Neee!

0
19

Letztlich im Fotokurs:

Wir reden gerade darüber, wie man ein Motiv erkennt und da regt ein Teilnehmer die Diskussion “Eigentlich gibt’s doch nichts, was nicht schon fotografiert wurde.” an. So weit, so gut, denke ich und lege mir die Antwort schon zurecht.

Doch bevor ich meine Antwort “Ja, aber es kommt darauf an, dass Du uns Deine Version des Motivs zeigst.” geben konnte, antwortet eine andere Teilnehmerin ganz lapidar: “Doch, meinen Hintern!”

Schenkelklopfen, Gelächter, gute Laune – so soll’s sein, auch wenn’s etwas derb war.

Da ist man doch auch nach 20 Jahren Tätigkeit als Dozent für Fotografie einigermaßen sprachlos. 🙂