Bildbearbeitungs-Challenge: Tag 3

183
2958

Willkommen zum ersten Termin Bildbearbeitungs-Challenge. ūüôā

Bearbeite deine Fotos im vorgegebenen Zeitraum und lade sie hier hoch. Achte darauf, dass das Hochladen durchaus auch etwas dauern kann. Deshalb willst du möglichst jedes Foto direkt nach dem Bearbeiten hochladen. Dein zuletzt bearbeitetes Fotos solltest du spätestens 10 min vor Ende der Bearbeitungszeit hochladen.

Zum Hochladen scrolle an das Ende dieser Seite. Dort findest du ein Kommentarfeld.
In dieser Grafik ist erklärt, wie das Hochladen funktioniert:

Ich w√ľnsche viel Spa√ü in der Challenge und dr√ľck dir die Daumen, dass du gewinnst!

der Karsten
 
PS: Zur Motivation nochmal der Hauptpreis, der Asus PA278QV.

WILLST DU MEHR?
Abonniere jetzt meinen KOSTENLOSEN Newsletter, um Tipps + Trick zu deiner Kamera, zur Fotografie und Bildbearbeitung zu erhalten.

BEHERRSCHE ENDLICH DEINE KAMERA UND MACHE ATEMBERAUBENDE FOTOS MIT IHR!
Ganz selbstverständlich: Deine Daten sind bei mir sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Newsletter ist und bleibt kostenlos. Du kannst dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.
Powered by Optin Forms

183 Kommentare

  1. gerade draußen im Vorgarten fotografiert: ein Makro vom Rosmarin-Glanzkäfer
    DANKE, Dass ich das bei dir lernen durfte

  2. Heute Nachmittag fotografiert, geschnitten, etwas gedreht und farblich ein wenig heller gedreht (habe keinen Bildbearbeitungsmonitor und meine Fotos sehen bei mir heller aus Рsollte mich mal mit Kalibrieren beschäftigen).

  3. Kamera lag auf dem Boden auf (wegen der Belichtungszeit). Geschnitten und vor Allem am Kontrast gedreht.

  4. Hallo Karsten, du wei√üt ja nun, dass das so tats√§chlich existiert ūüėČ Alexanders Dunkles Band

  5. Der Weg ins Nichts… Nebelfront l√§sst das Wasser verschwinden…
    Zuschnitt des Fotos nach der Drittelregel

  6. Bild 3 … auch hinter den Fassaden!!! ABER ich kann keinen ordentlichen Verlaufsfilter!!!!!!!!!!!!!!

  7. Und wieder mal √Ągyten vom Januar 2018
    Mit dem Quad in der W√ľste gewesen. Die Sonne die sich schon sehr sp√§t hinter den Wolken versteckte. Es sah beeindruckend aus und es wurde ruck zuck finster und kalt.

  8. das war der Hammer als die fotos ….gemacht habe , die wolken kamen mir vor als wollten sie uns einfangen oder das Heilige licht durchgeben , das war eine einmalige lichtverh√Ęltnisen …kein gewitter nur wolken herlich

  9. Kuhschelle im Vorgarten. Probleme mit Luminar AI mit dem Ausrichten, in AI sieht es anders aus als bei dem exportierten Bild?

  10. Bild3: “Ensemble”

    leider ca. 2 Wochen zu fr√ľh, damit die Sonne in der Mitte hinter der Baumgruppe aufgeht
    ich geh nächste Woche nochmal hin, dann aber vermutlich ohne Raureif

    Focus Stacking aus 2 Aufnahmen

  11. Ehemaliges Dorf Gruorn. Truppen√ľbungsplatz M√ľnsingen. Es existieren nur noch die Kirche mit kleinem Friedhof und das Schulhaus. Nachdem das Dorf wegen Erweiterung des Truppen√ľbungsplatzes zwangsumgesiedelt wurde. Passend zum Thema auf Alt bearbeitet.

  12. Silhouette zweier Schwimmer in besonderer Lichtstimmung am Norddeicher Badestrand,
    und wo die Horizontlinie rechts der Bildmitte ein ganz klein wenig höher verläuft: Das ist Juist.

Kommentarfunktion ist geschlossen.